Umwelt, Bauen & Verkehr

Innenbereich eines Stadtbusses mit leeren Sitzplätzen
Foto: Mario Venzlaff / Pixabay

Landesmobilitätskonzept muss Grundlage für alle Ausbaumaßnahmen und deren Finanzierung sein

Ein Mann mit Helm steht vor einem Haus, welches gebaut wird.
Foto: Michal Jarmoluk, Pixabay

Bauplatzvergabe vor Ort soll die Lebenswirklichkeiten der Menschen und die kommunale Wohnungspolitik abbilden dürfen

Zwei Baukräne stehen an einem noch nicht fertig gebauten Haus.

Die Kommunalen Landesverbände sowie die Verbände der Bau- und Wohnungswirtschaft haben gemeinsame Vorschläge zur Gestaltung der Rahmenbedingungen für erleichterte Investitionstätigkeiten erarbeitet.

Baugebiet in einer Gemeinde
Foto: Michael Lorenzet/pixelio

Eine Premiere im Land: Der Gemeindetag und acht Bündnispartner fordern Land und Bund auf, rechtliche Hürden abzubauen, damit Kommunen schnell neue Flächen für Wohnraum ausweisen können.

Baustellen-Warnleuchten
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Städte und Gemeinden fordern die Erhaltung der zugesagten Fördermilliarde aus dem Fonds nachhaltige Mobilität und sprechen sich klar gegen die "blaue Plakette" aus.

Zapfsäulen an Tankstelle
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Fahrverbote wirken sich negativ auf die gesamte Region Stuttgart aus. Der Gemeindetag hatte deshalb Berufung gegen das Diesel-Urteil gefordert und befürchtet nun schlimme Folgen für die Automobilwirtschaft und Menschen, die auf ihr Auto angewiesen sind.

Stau auf einer mehrspurigen Straße
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Ein erstes gutes Ergebnis gab es beim Diesel-Gipfel bei Bundeskanzlerin Merkel: Der Fonds für nachhaltige Mobilität wird auf 1 Mrd. Euro aufgestockt. Die Kommunen fordern nun einen Masterplan Mobilität.

Baugebiet
Foto: Kurt Michel / Pixelio

Der Gemeindetag plädiert in der Wohnraum-Allianz für Erleichterungen beim Wohnungsbau und Naturschutz mit Augenmaß.