Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen

Seite drucken
Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen

Foto: Rouven Weidenauer / pixelio.de

Der Gemeindetag setzt sich weiter für Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen ein

Alkoholverbote auf öffentlichen Plätzen sind für den Gemeindetag eine zwingende Ergänzung zu Präventionskonzepten. Gemeindetagspräsident Roger Kehle sprach sich anlässlich der Fachtagung Alkoholprävention, die am 03.04.2017 in Stuttgart stattfand, deshalb erneut dafür aus, gezielte Alkoholverbote auf bereits einschlägig missbrauchten öffentlichen Plätzen zu ermöglichen:

„Alkoholverbote sind nicht die einzige Möglichkeit, aber ein starkes Instrument, wenn  durchaus gute Präventionsmaßnahmen nicht wirken. Die Bürger werden sich bei Trinkgelagen und Lärmbelästigungen vor Ort aber nicht allein von einer Aufzählung von Präventionsmaßnahmen beeindrucken lassen. Sie verlangen zu Recht, dass die Verantwortlichen in der Kommune die Alkoholverbote auch durchsetzen können. Wir wollen die Landesregierung daher dringend ermutigen, möglichst bald die dafür notwendige gesetzliche Grundlage zu schaffen.“

 

Die Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales und Integration zur Fachtagung Alkoholprävention finden Sie hier.
 

Downloads: