Die Corona-Warn-App!

Seite drucken

Wir helfen die Infektionsketten zu durchbrechen!

 

Auch der Gemeindetag und sein Präsidium machen mit bei der Corona-Warn-App!

Damit helfen wir gemeinsam mit unseren Gemeinden und Städte dabei, die Infektionsketten zu durchbrechen!
Helfen auch Sie mit und laden Sie die Corona-Warn-App auf Ihr Smartphone!
 
Überall begegnen wir anderen Menschen. Darunter auch Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sein können und das Virus an andere übertragen. Nach einem positiven Corona-Test beginnt das Gesundheitsamt mit der Nachverfolgung der Kontakte. Und diese verläuft nicht lückenlos. Schließlich können Infizierte unmöglich alle Personen benennen, denen sie beispielsweise im Supermarkt, in der Bahn oder beim Spaziergang begegnet sind. 
 
Die Corona-Warn-App kann solche Lücken schließen. Sie erkennt, wenn sich andere Menschen in unserer Nähe aufhalten. Und sie benachrichtigt uns, wenn ihr gemeldet worden ist, dass sich einer dieser Menschen nachweislich infiziert hat. 
Kurz: Sie ergänzt die analoge Erfassung digital und hilft so, Infektionsketten zu durchbrechen. Sie hilft, die Pandemie unter Kontrolle zu halten.
 
Die App ist auf dem eingeschalteten Smartphone aktiv und soll uns täglich begleiten. Sie wird uns jedoch nie kennenlernen. Sie kennt weder unseren Namen noch unsere Telefonnummer noch unseren Standort. Dadurch verrät sie niemandem, wer oder wo wir sind. Der Datenschutz bleibt über die gesamte Nutzungsdauer und bei allen Funktionen gewahrt.
Die Corona Warn-App kann im Google-Store oder im App-Store kostenlos heruntergeladen werden und verbraucht kein Datenvolumen.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Bundesregierung unter https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app.